Radiobeiträge

VOLLER HOFFNUNG & MUT: JUNGE MIGRANTEN

Louis Namrodd ist vor fünf Jahren mit seiner Familie aus dem Irak geflüchtet

Sie kommen aus den unterschiedlichsten Ecken der Welt und haben eines gemeinsam: Irgendwann sind sie in den Rhein-Kreis Neuss eingewandert. Wir haben mit jungen Zuwanderern gesprochen und sie gefragt, wie es ihnen hier gefällt, welche Träume, Wünsche und Ängste sie haben.


DAS MIGRANTEN-STIPENDIUM DES RHEIN-KREISES NEUSS

Svetlana_HasanSeit fünf Jahren vergibt der Rhein-Kreis Neuss ein Stipendium an Abiturienten mit Migrationshintergrund. Das Geld, das die Schüler bekommen, soll ihnen während des Studiums helfen. Bildung hängt nicht von der Herkunft und dem Geldbeutel der Eltern ab – der Rhein-Kreis Neuss will ermöglichen, dass dieser Leitsatz wahr wird. Wir haben mit dem Vertreter des Landrates gesprochen und junge Stipendiaten getroffen, die in den Genuss dieser Unterstützung gekommen sind.


 

INTEGRATIVES TANZPROJEKT IN GREVENBROICH

IMG_1031Tanzen ist eine völlig eigene Sprache. Nach diesem Motto läuft in der Grevenbroicher Südstadt ein integratives Tanzprojekt für Kinder und Jugendliche. Wir haben mit den Sozialpädagogen und den Kindern gesprochen. Sie berichten davon, dass es beim Tanzen nicht darauf ankommt, wo man herkommt, sondern dass man Spaß dabei hat.

Radiobeitrag hören:


 

JUGENDMIGRATIONSDIENST IM RHEIN-KREIS NEUSS

IMG_1083Junge Menschen, die vor kurzem erst nach Deutschland zugewandert sind, haben oft ähnliche Fragen: Wie kann ich hier meinen Schulabschluss machen? Wie kann ich meine Zeugnisse anerkennen lassen? Wie lerne ich schnell und gut Deutsch? Bei solchen Fragen hilft der Jugendmigrationsdienst im Rhein-Kreis Neuss. Zahlreiche Mitarbeiter kümmern sich in Neuss, Grevenbroich und Dormagen um junge Migranten und greifen ihnen unter die Arme. Wir haben mit diesen Jugendlichen gesprochen – und mit Mitarbeitern des Jugendmigrationsdienstes.

Radobeitrag hören:


DIE SCHULSOZIALARBEITER DES BILDUNGS- UND TEILHABEPAKETS

IMG_0853Seit einigen Jahren gibt es in Deutschland das Bildungs- und Teilhabepaket. Menschen und Familien, die aus finanziellen Gründen nicht am ganz normalen gesellschaftlichen Leben teilnehmen können, bekommen Unterstützung. Oft sind es Zuwanderer-Familien und Flüchtlinge, die in Deutschland ein neues zu Hause suchen und Hilfe benötigen. Wir haben in Grevenbroich die Mitarbeiter vom Bildungs- und Teilhabepakets besucht. Sie haben uns von ihren Aufgaben erzählt und berichten von ihrem Arbeitsalltag.

Radiobeitrag hören:


INTEGRATIONSPROJEKT: „CareMigration“

 

Foto-Despina-KosmidouIn Neuss gibt es ein wunderbares Projekt: Neusser übernehmern eine Art “Patenschaft” für Menschen, die vor kurzem zugewandert sind. Sie geben ihnen Orientierung in einer zunächst fremden Stadt in einem fremden Land. Im Mittelpunkt steht bei “CareMigration” die Sprache und der kulturelle Austausch. Wir haben mit Migranten und Paten gesprochen und stellen dieses Projekt vor.

Radiobeitrag hören:


SABINA & ESAD

Bildschirmfoto 2014-02-09 um 14.42.07Wir haben eine Bosnische Familie besucht, die seit 10 Jahren in Grevenbroich lebt. Sabina und Esad haben zwei Söhne – einer davon ist schwer behindert. Zusammen haben sie uns davon berichtet, wie es ist, hier in Deutschland ein Neues Leben anzufangen und warum sie damals aus Bosnien weggegangen sind.

Radiobeitrag hören:


ZUWANDERER GESUCHT

_DAW0491Der Rhein-Kreis Neuss sucht gezielt nach Fachkräften aus dem Ausland. Kreis-Wirtschaftsförderer Jürgen Steinmetz sagte uns, man sei momentan nicht nur in der Wirtschaft auf Zuwanderung angewiesen. Auch der Rhein-Kreis suche nach Personal, um die eigenen Aufgaben erfüllen zu können. Steinmetz stellte auch klar, dass die Kreisverwaltung momentan nicht die deutschlandweit befürchtete Ausnutzung der Sozialsysteme durch Zuwanderer feststellt.

Originalton hören:


logo news894Die Beiträge sind in der Form in der Zeit zwischen dem 22. und 30. April 2014 bei NE-WS 89.4, dem Radio für den Rhein-Kreis Neuss im Programm gelaufen. Die Veröffentlichung auf dieser Seite erfolgt mit freundlicher Genehmigung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s